Der australische Industriesektor

Europäische Bürger und Bürger anderer Länder außerhalb der Europäischen Union müssen ein elektronisches Visum vorweisen können, wenn sie nach Australien einreisen wollen. Dieses Visum kann einfach bei Fluggesellschaften, Reisebüros oder auf unserer Webseite Visa-Australien.de online einfordert werden.

Wer ein elektronisches Visum für Australien anfordert, muss im Besitz eines Reisepasses sein, der eine Gültigkeit von zumindest sechs Monaten aufweist. Es ist dabei nicht notwendig, sich einer australischen Einwanderungsbehörde vorzustellen. Mit seinem Reisepass wird dieses Visum bei der Erstattung automatisch mit seiner Nummer verknüpft. Einreisende nach Australien sollten allerdings wissen, dass dieses Visum keiner Versicherung dient. So muss der Einreisende auch andere Parameter anerkennen, zu denen ein Datenblatt und eine Passagierkarte angehören, um bei der Anfrage des ETA Visum bei deren Ausfüllung keine unrichtigen Angaben zu machen.

Bei der elektronischen Anforderung eines Visums Australiens muss der Antragsteller ein Staatsbürger eines der ETA Programmländer sein. Sein Visum ist für 365 Tage gültig und erlaubt zudem eine Aufenthaltsdauer von bis zu drei Monaten. Ein Tourist erhält dabei die Möglichkeit, Verwandte zu besuchen. Wer ein Eta Visum erlangt, kann in Australien auch Handelsreisen betreiben, auch wenn er selbst nicht arbeiten darf, um ein eigenes Einkommen zu erzielen. Er darf zudem kulturelle aber auch sportliche Aktivitäten verfolgen.

Es besteht kaum ein Zweifel daran, dass sich die australische Wirtschaft grundlegend umstrukturiert und dies nicht offensichtlicher ist als in Bezug auf ihren Industriesektor. Da die Definition des Australien Bureau of Statistics (ABS) jedoch so weit gefasst ist, beziehen sich meine heutigen Kommentare speziell auf das australische verarbeitende Gewerbe.

Ich will in diesem Bericht aufzeigen, dass ist die fortschrittliche Fertigung ein wichtiges Element für die wirtschaftliche Nachhaltigkeit Australiens darstellt und in zunehmendem Maße Erfolge liefern wird.

Wie bereits erwähnt, ist das Produktionszentrum von Wollongong im australischen Parlament während der massiven wirtschaftlichen und begleitenden sozialen Umstrukturierung, die mit dem Abbau der Stahl- und Kohleindustrie einherging. Ich mache darauf aufmerksam, weil wirtschaftliche Umstrukturierungen erhebliche Konsequenzen für Regionen und Städte sowie für die australische Wirtschaft im Allgemeinen haben können.

In jüngerer Zeit haben wir die traditionelleren Formen der Herstellung gesehen, die durch Massenproduktion und Montage von Endprodukten (wie Stahl und Autos) repräsentiert werden und zunehmend durch Hersteller ersetzt werden, die in der Regel Tätigkeiten ausführen, bei denen es um Variabilität, Komplexität und weitgehende Anpassung mit hohem Maß geht Mehrwert.

Die Beobachtung des Aufkommens von Hightech, hochqualifizierten und global mit der Lieferkette verbundenen Industrien der neuen Generation, insbesondere in Zusammenarbeit mit der Universität von Wollongong, hat die Tatsache unterstrichen, dass die Wirtschaftslandschaft für Australien, insbesondere für das verarbeitende Gewerbe, war und bleibt schnell transformiert werden.

Utilizzando il sito, accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra. maggiori informazioni

Questo sito utilizza i cookie per fornire la migliore esperienza di navigazione possibile. Continuando a utilizzare questo sito senza modificare le impostazioni dei cookie o cliccando su "Accetta" permetti il loro utilizzo.

Chiudi